Landeswettbewerb Erste Hilfe

Fast jeder wird in seinem Leben einmal Zeuge eines Notfalls. Unfälle passieren oft auf der Straße, noch häufiger sind Notfälle und Erkrankungen zu Hause. Was tun im Ernstfall?

Dass Erste Hilfe ganz einfach ist, lernen die Jugendlichen der Polytechnischen Schule Ottensheim.  Im Zuge eines 16-stündigen Erste Hilfe Kurses wird für den Ernstfall geübt.

Die Schülerin Melanie Gattringer rettete mit der professionellen Umsetzung ihres gelernten Wissens sogar ihrer Oma das Leben.  Diese erlitt plötzlich akute Atemnot und ihre Enkelin reagierte sicher und beherzt. Melanie bewahrte Ruhe, wählte den Notruf und führte die Basismaßnahmen durch.

Hochmotiviert nahmen die Schüler am Erste Hilfe Bezirksbewerb in Bad Leonfelden teil. Im Theorie-, Einzel- und Gruppenbewerb bewiesen die Schüler ihr Können und gewannen den Bewerb.  Damit qualifizierte sich die PTS Ottensheim für den Landesbewerb in Gurten.  Begeistert holten sich die Erste Hilfe-Profis schließlich auch dort noch das Leistungsabzeichen in Gold.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.